Joshua Cheptegei aus Uganda © dpa-Bildfunk Foto: Martin Meissner/AP/dp

Nachrichten

Cheptegai holt 10.000-m-Gold für Uganda

Joseph Cheptegai aus Uganda hat bei der Leichtathletik-WM in Doha Gold über 10.000 m gewonnen. Der Vizeweltmeister von London 2017 setzte sich über die 25 Stadionrunden am Abschlusstag der Titelkämpfe in der Jahresweltbestzeit von 26:48,36 Minuten vor Yomif Kejelcha (Äthiopien/26:49,34), Schützling des gesperrten Trainers Alberto Salazar, durch. Dritter wurde Rhonex Kipruto aus Kenia (26:50,32). Cheptegai ist der erste Weltmeister seit 36 Jahren über diese Distanz, der nicht den drei dominierenden Läufer-Nationen Kenia, Äthiopien und Großbritannien entstammt. | 06.10.2019 19:53

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Leichtathletik-WM 2019 in Doha | 05.10.2019 | 16:04 Uhr

Stand: 05.10.19 19:49 Uhr