Carolina Krafzik © dpa-Bildfunk Foto: Oliver Weiken/dpa

Nachrichten

Hürdenläuferin Krafzik verpasst 400-m-Finale

Carolina Krafzik hat eine weitere Überraschung und damit bei ihrem WM-Debüt das Finale über 400 m Hürden verpasst. Die Läuferin aus Sindelfingen wurde in ihrem Halbfinale mit 56,41 Sekunden abgeschlagen Letzte. In einer eigenen Liga liefen die US-Amerikanerinnen Sydney McLaughlin und Dalilah Muhammad, die als einzige unter 54 Sekunden blieben. Titelverteidigerin Kori Carter (USA) hatte im Vorlauf von Krafzik, die dort noch unter 56 Sekunden geblieben war, verletzt aufgegeben. | 02.10.2019 20:29

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Leichtathletik-WM 2019 in Doha | 03.10.2019 | 15:40 Uhr

Stand: 02.10.19 20:29 Uhr