05:15 min | 05.10.2019 | Das Erste

Weitsprung - Mihambo mit bester Weite ins Finale

Die deutsche Weitspringerin Malaika Mihambo hat mit der klar besten Qualifikations-Weite bei der Leichtathletik-WM in Doha das Finale erreicht.

Weitsprung

Gold-Favoritin Mihambo im Weitsprung-Finale

Malaika Mihambo ist bei der WM in Doha souverän ins Weitsprung-Finale eingezogen: In ihrem ersten und einzigen Sprung in der Qualifikation landete die Favoritin auf die Goldmedaille nahe der Sieben-Meter-Marke. Titelverteidigerin Brittney Reese (USA) scheiterte vorzeitig.

In fünf Wettbewerben sprang Malaika Mihambo von der LG Kurpfalz in dieser Saison bereits weiter als sieben Meter. Genau das ist auch das Ziel der Europameisterin für das WM-Finale am Sonntag (06.10.2019, 18.15 Uhr, im Liveticker auf sportschau.de), um die erhoffte Goldmedaille zu gewinnen.

In der Qualifikation am Samstag (05.10.2019) sprang die 25-Jährige weit vor dem Brett ab, kam aber dennoch auf 6,98 m. "Ich weiß, dass ich auf einem sehr hohen Niveau bin. Das war ein Sicherheitssprung. Wenn's drauf ankommt, will ich da sein", sagte sie der Sportschau. Die Zweite der Weltjahresbestenliste, Ese Brume aus Nigeria, war neben Mihambo die einzige Springerin, die die geforderte Qualifikations-Weite von 6,75 m im ersten Versuch meisterte (6,89 m).

Drei Sieben-Meter-Springerinnen im Jahr 2019

Die Titelverteidigerin und vierfache Weltmeisterin Brittney Reese aus den USA, die in der Weltjahresbestenliste mit 7,00 m auf Platz drei liegt, schied in der Qualifikation überraschend aus: Sie verpasste mit 6,52 m als 13. das Finale um exakt einen Zentimeter.

Mihambos weitester Satz in dieser Saison landete bei 7,16 m, 2019 ist sie in Wettkämpfen noch ungeschlagen. Brume liegt in diesem Jahr bei 7,05 m. Mihambo kann in Doha nach Heike Drechsler (1983 und 1993) als erst zweite deutsche Weitspringerin Weltmeisterin werden.

Ergebnisse

Leichtathletik, Weitsprung, Frauen, Qualifikation, Gruppe B

1. Q Flagge Deutschland GER Malaika Mihambo
2. q Flagge Ukraine UKR Maryna Bech-Romantschuk
3. q Flagge Großbritannien GBR Abigail Irozuru
4. q Flagge Weißrussland BLR Nastassia Mirontschyk-Iwanowa
5. q Flagge USA USA Shakeelah Saunders

Leichtathletik, Weitsprung, Frauen, Qualifikation, Gruppe A

1. Q Flagge Nigeria NGR Ese Brume
2. Q Flagge USA USA Tori Bowie
3. q Flagge Rumänien ROU Alina Rotaru
4. q Flagge Großbritannien GBR Shara Proctor
5. q Flagge Australien AUS Brooke Stratton

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Sportschau | Leichtathletik-WM 2019 in Doha | 05.10.2019 | 16:04 Uhr

Stand: 05.10.19 17:10 Uhr