Leichtathletik-WM 1987 in Rom: Edwin Moses (r.) siegt über 400 m Hürden vor Danny Harris (li., beide USA) und Harald Schmid (BRD) ©  imago/Sven Simon

00:51 min | 01.09.1987 | Das Erste

Rom 1987: Bronze für Schmid im "Kampf der Titanen"

Das WM-Finale über 400 m Hürden in Rom geht als "Kampf der Titanen" in die Leichtathletik-Geschichte ein. Innerhalb von zwei Hundertstelsekunden werfen sich Edwin Moses, Danny Harris und Harald Schmid ins Ziel.

Stand: 03.08.19 14:35 Uhr