Dafne Schippers (M.) gewinnt über 200 m Gold. © dpa bildfunk Foto: Diego Azubel

200 m

Schippers sprintet mit Super-Finish zu Gold

Dafne Schippers hat nach Silber über 100 WM-Gold über 200 Meter gewonnen. Die Niederländerin verwies Elaine Thompson und Veronica Campbell-Brown auf die Silber- und Bronze-Ränge.

Dafne Schippers ist die Top-Sprinterin dieser Weltmeisterschaften. Die Niederländerin gewann nach Silber über die 100 Meter am Freitag (28.8.15) Gold über die doppelte Distanz. Schippers fing mit einem beeindruckenden Finish in 21,63 Sekunden (Europa- und WM-Rekord) auf der Zielgeraden noch die Jamaikanerin Elaine Thompson (21,66) ab. Bronze ging ebenfalls nach Jamaika. Veronica Campbell-Brown holte mit 21,97 Sekunden ihre insgesamt zehnte WM-Medaille. Schippers 21,63 Sekunden sind die viertbeste je gelaufene Zeit über 200 Meter und bedeuteten WM- sowie Europa-Rekord. Die bisherige europäische Bestmarke hielten die damaligen DDR-Sprinterinnen Marita Koch und Heike Drechsler (21,71).

"Ich glaube, daheim in den Niederlanden ist jetzt die Hölle los"

"Was für ein Rennen! Was für eine WM! Ich wollte Gold, und ich wollte unter 22 Sekunden bleiben. Beides habe ich geschafft, fassen kann ich es trotzdem nicht. Jetzt bin ich eine richtige Sprinterin", sagte Schippers, die 2013 in Moskau noch WM-Bronze im Siebenkampf gewonnen hatte. "Ich glaube, daheim in den Niederlanden ist jetzt die Hölle los."

Nur Griffith-Joyner und Jones waren je schneller

In der Geschichte der 200 Meter waren lediglich die mittlerweile verstorbene US-Sprinterin Florence Griffith-Joyner (21,34 und 21,56/beide 1988) und die überführte Dopingsünderin Marion Jones (21,62/1998) schneller. Titelverteidigerin und 100-Meter-Weltmeisterin Shelly-Ann Fraser-Price (Jamaika) hatte nach ihrem Sieg auf der kurzen Distanz auf einen Start über 200 Meter verzichtet. Olympiasiegerin Allyson Felix (USA) startete nur über 400 Meter und holte dort Gold. Deutsche Läuferinnen waren nicht am Start.

Dieses Thema im Programm:

Sportschau live, 29.08.2015, 10.50 Uhr

Stand: 28.08.15 15:06 Uhr